Materialien

Thermopapiere

Das Basispapier ist ein holzfreies Papier, das speziell für die Anforderungen von Thermopapieren entwickelt und produziert wird. Anschließend erhalten alle Thermopapiere einen Vorstrich auf dem Basispapier. Dieser garantiert eine gleichmäßige und glatte Oberfläche, auf die der Thermostrich aufgetragen wird. Der Vorstrich fördert eine hohe Auflösung, unterstützt eine hohe Bildqualität, verhindert die Wärmeleitung in das Papier und optimiert damit die Sensitivitätseigenschaften des Thermostriches.

Schutzstrich (Topcoat)

Auf den Thermostrich kann bei Bedarf ein zusätzlicher Schutzstrich aufgetragen werden. Dadurch erhält das Material einen Schutz gegen Wasser, Fette und Lösemittel.

Thermo-Eco weiß

Thermo-Eco eignet sich sehr gut für einfache Anwendungen bei denen es vor allem auf schnelle Verarbeitung ankommt. Auf Grund der nicht vorhandenen Schutzbeschichtungen sollten Anwendungen bei Nässe oder auf weichmacherhaltigen Gegenständen vermieden werden.

Thermo-Eco ist preiswerter als die mit einer chemischen Schutzschicht versehene Variante Thermo-Top, hat allerdings den Nachteil, dass  für vorgedruckte Flächen oder Lackierungen  Spezialfarben verwendet werden müssen, um später eine gute Druckqualität  im Thermodruck zu gewährleisten. Ein weiterer Schwachpunkt ist die kurze Lebensdauer von Thermo-Eco, da das Thermodruckbild mit der Zeit verblasst.

Thermo-Top weiß

Top-Qualität mit besonderem Oberflächenschutz, beständig gegen Wasser, Fett, Alkohol und Lösungsmittel. Auch mit Hochglanz-Lackierung lieferbar.

Thermo-Top ist erhältlich mit permanent haftendem Kleber, wieder ablösbar, Tiefkühlkleber, Reifenkleber, Spezialkleber für schwierige Oberflächen(z.B. Feuchtverklebung oder bei staubigem oder öligem Untergrund)

Thermokarton

Hierbei handelt es sich um einseitig oder beidseitig matt | halbglänzend oder glänzend gestrichenes Papier mit hoher Grammatur. Dieser Karton wird durch eine thermobeschichtete Oberfläche veredelt.

Thermofolie

Thermobeschichtete PP-Folie, mit Oberflächenschutz, gegen Wasser, Fett, Alkohol, Lösungsmittel. Höchste Reißfestigkeit, dabei äußerst geschmeidig.

Lagerung

Thermoetiketten  sollten im unverklebten Zustand bei einer konstanten Temperatur von 20 °C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 50 % gelagert werden. Starke Sonnen- oder Lichteinstrahlung sowie die Einwirkung von aggressiven Chemikalien sind zu vermeiden.

Fehlt etwas? Sprechen Sie uns an! Wir finden die für Sie passende Lösung!
Telefon: 07026/91041-0